Charter-Segelyacht Bavaria 50 Cruiser | ID 3914

  • Kabinen5
  • Nasszellen3
  • Kojen10
  • Erstzulassung2008
  • GroßsegelRoll
  • L/T15,40 / 1,88

Highlights

  • Autopilot
  • Biminitop
  • Bugstrahlruder
  • elektr. Ankerwinsch
  • GPS mit Kartenplotter im Salon
  • Rollgenua
  • Rollgroßsegel
  • Solaranlage
  • Sprayhood

Bewertung des Vercharters

Freundlichkeit / Service 4,69
Technischer Zustand 3,30
Sauberkeit 4,18
Check-in 3,61
Check-out 4,53
Gesamt 3,91

Gesamtzahl der Kundenbewertungen: 33
Zuletzt bewertet: vor 21 Tagen

Notiz: Die Gesamtbewertung wird separat im Fragebogen abgefragt und nicht berechnet.

Layout

Konditionen

Kaution 1.400,00 €
Charterzeitraum
  • Check-In: Samstag, 17:00
  • Check-Out: Samstag, 09:00
  • Notiz : Rückkehr in den Hafen am Vorabend bis 18:00 Uhr
Versicherung Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung (Selbstbehalt in Höhe der Kaution)
Zahlungsplan
  • 50 % Charterpreis bei Vertragsabschluss per Überweisung
  • 50 % Charterpreis 4 Wochen vor Charterbeginn per Überweisung
  • 100 % Extras vor Ort in bar
  • 100 % Servicepauschale vor Ort in bar
  • 100 % Kaution vor Ort mit Mastercard oder VISA
  • 100 % Zusatzkosten vor Ort in bar

Extras

Außenborder 80,00 € pro Woche
Bettwäsche und Handtücher (zusätzlich) 10,00 € pro Set
Crewwechsel 150,00 € einmalig
Hostess/Steward 180,00 € pro Tag zzgl. Verpflegung
Kautionsabgeltung (nicht möglich bei Mehrwochencharter ) 500,00 € einmalig
Proviant auf Anfrage
Relingnetz (vormontiert) 280,00 € einmalig
Skipper (m/w/d) 200,00 € pro Tag zzgl. Verpflegung
Stand Up Paddle Board auf Anfrage
Wi-Fi Internet an Bord 70,00 € pro Woche

Daten

Erstzulassung 2008
Länge 15,40 m
Breite 4,49 m
Tiefgang 1,88 m
Motor 75 PS
Segelfläche 130,50 qm
Verdrängung 12,60 t
Treibstoffkapazität 320 l
Wasserkapazität 650 l
Steuerung 2 x Wheel steering

Ausstattung

Outside Anker mit Kette, Badeleiter, Biminitop, Cockpitlautsprecher, Cockpitpolster, Deckbürste, elektr. Ankerwinsch, Fender, Festmacherleinen, Kunststoff-Eimer (Pütz), Solaranlage, Sprayhood, Treibanker, Wasserschlauch, Winschen
Inside Gasherd, Inverter 12V/220V, Kaffeemaschine, Kühlschrank, Trichter, Ventilatoren in Kabinen, WC (elektr.)
Navigation Fernglas, GPS mit Kartenplotter im Salon, Handpeilkompass, Kompass, Navigationsbesteck, Seekarten, Sumlog, Windmesser
Safety Autopilot, Bordapotheke, Bordwerkzeug, Bugstrahlruder, Feststoffschwimmwesten, Feuerlöscher, Flaggen, Navigationslichter, Nebelhorn, Notpinne, Notsignale, Radarreflektor, Reserve-Motoröl, Rettungsinsel, Rettungskragen, Sicherheitsgurt, Signalspiegel, Taschenlampe, UKW-Funk
Sails Rollgenua, Rollgroßsegel

Kundenberichte

  • Sa. 02.06.18 - Sa. 09.06.18 | 5 Personen |

    Die Ausstattung mit Leinen, Bändsel etc war minimalistisch - eine eigene 8/10 Leine zum Befestigen des Schlauchbootes gab es nicht, eine leichte Leine (Bullenstander) gab es auch nicht, Bändsel gab es auch keine. Nachfragen beim Stützpunktleiter, endeten beim Bemühen und beim Fehlen der Möglichkeiten.

    Der Außenborder war mit keinem Bändsel gesichert. Der Übergabestützpunkt hatte lediglich eine Rolle mit 4 mm Leine. Festmacher waren tw repariert.


    Die Übergabe verlief "problemlos" - Bei der Übernahme wurden aber Sachverhalte identifiziert, die bei der Übergabe nie Thema waren. Beispiel - mangelnder Rundlauf beim Außenborder (das habe ich bis dato noch nie gecheckt). Sprung in der Innenverkleidung in einem Vorschiff-Bad (Schiffsalter = 10a).

    Schlussendlich wurde uns die Übernahme ohne Mangel bestätigt - aber, es war trotzdem interessant wie unterschiedlich Übergabe/Übernahme erfolgte. Ich muss aber anmerken, dass wir OneWay Lavrion/Kos unterwegs waren.

    Matratzen waren durchgelegen, Pantry Ausstattung minimalistisch.
    Bugstrahlruder OK, Bei der Ankerwinsch konnte die Kupplung problemlos geöffnet werden. Bimini etwas klein geraten.

    Alles in Allem - OK, aber die 10 Jahre merkt man!

Bavaria 50 Cruiser suchen

Ihr Reisezeitraum

Preis wird geladen..