Charter-Segelyacht Bavaria Cruiser 37 | ID 5614

  • Kabinen3
  • Nasszellen1
  • Kojen6+1
  • Erstzulassung2014
  • GroßsegelRoll
  • L/T11,30 / 1,95

Highlights

  • Autopilot
  • Biminitop
  • Bugstrahlruder
  • elektr. Ankerwinsch
  • GPS mit Kartenplotter
  • Rollgenua
  • Rollgroßsegel
  • Solaranlage
  • Sprayhood
  • Warmwasser

Bewertung des Vercharters

Freundlichkeit / Service 4,25
Technischer Zustand 3,25
Sauberkeit 3,75
Check-in 3,50
Check-out 3,63
Gesamt 3,38

Gesamtzahl der Kundenbewertungen: 8
Zuletzt bewertet: vor 9 Monaten

Notiz: Die Gesamtbewertung wird separat im Fragebogen abgefragt und nicht berechnet.

Layout

Konditionen

Kaution 2.500,00 €
Charterzeitraum
  • Check-In: Samstag, 17:00
  • Check-Out: Samstag, 09:00
  • Notiz : Rückkehr in den Hafen am Vorabend bis 18:00 Uhr
Versicherung Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung (Selbstbehalt in Höhe der Kaution)
Zahlungsplan
  • 50 % Charterpreis bei Vertragsabschluss per Überweisung
  • 50 % Charterpreis 5 Wochen vor Charterbeginn per Überweisung
  • 100 % Extras vor Ort in bar
  • 100 % Servicepauschale vor Ort in bar
  • 100 % Kaution vor Ort mit Mastercard oder VISA
  • 100 % Zusatzkosten vor Ort in bar

Extras

Außenborder 80,00 € pro Woche
Gennaker (Begrenzte Verfügbarkeit) 175,00 € pro Woche
Hostess/Steward 170,00 € pro Tag zzgl. Verpflegung
Kautionsreduktion 50,00 € pro Tag
Relingnetz (vormontiert) 100,00 € pro Woche
Skipper (m/w/d) 190,00 € pro Tag zzgl. Verpflegung
Stand Up Paddle Board 150,00 € pro Stück und Woche
Wi-Fi Internet an Bord (5 GB inkl.) 50,00 € pro Woche

Daten

Erstzulassung 2014
Länge 11,30 m
Breite 3,67 m
Tiefgang 1,95 m
Motor 28 PS
Segelfläche 65,00 qm
Verdrängung 7,00 t
Treibstoffkapazität 150 l
Wasserkapazität 360 l
Steuerung 2 x Wheel steering

Ausstattung

Outside 12 V-Anschluss, Badeleiter, Biminitop, Cockpitdusche, Cockpitlautsprecher, Cockpittisch, elektr. Ankerwinsch, Gangway, Solaranlage, Sprayhood, Windex
Inside 220V Steckdosen, Backofen, Borduhr, Fäkalientank, Gasherd, Kühlschrank, Ladegerät, Pantryausstattung, Radio mit CD und MP3, Warmwasser, WC (elektr.)
Navigation Barometer, Echolot, Fernglas, GPS mit Kartenplotter, Hafenhandbücher, Handpeilkompass, Kompass, Seekarten, Sumlog, Tridata (Log, Echolot, Windm.)
Safety Autopilot, Bootsmannstuhl, Bordapotheke, Bordwerkzeug, Bugstrahlruder, elektr. Bilgepumpe, Epirb, Feststoffschwimmwesten, Flaggen, GMDSS, Leuchtboje, Lifebelts, Navigationslichter, Notpinne, Notsignale, Rettungsinsel, Rettungskragen, Taschenlampe, UKW-Funk
Sails Rollgenua, Rollgroßsegel

Kundenberichte

  • Sa. 14.07.18 - Sa. 28.07.18 | 6 Personen |

    Schoten, Fallen, Rückholleine und Festmacher trocken und schon stark beansprucht, Seereling achtern notdürftig mit Karabinerhaken geflickt, Schäkel für Großschotblock am Baum verbogen und halb ausgerissen; haben wir während der Fahrt gesehen und ausgetauscht; Großssegel sehr lappig, Bimini musste geknotet werden an Decksreling, da Textilgurt gerissen; Unterbodenschiff sehr stark bewachsen; Ankerwinsch fällt bei etwas stärkerer Beanspruchung aus, da die Sicherung raus fliegt; Ankerkette war nicht mit dem Bootsrumpf verbunden( daher der Verlust von Anker und Kette am ersten Abend...Es sind eigentlich nur viele Kleinigkeiten, die aber in der Summe das Vertrauen in dieses Schiff und v.a. in diese Chartergesellschaft , AF-Yachting, zerstört haben. Hinzu kam das äußerst unprofessionelle Verhalten beim Check out, wo man mir nur einen Zettel zum Unterschreiben hinhielt, damit sie von meiner Kaution den Anker bezahlen konnten. Schade! Trotzdem hatten wir einen sehr schönen Urlaub, haben viel gesehen und erlebt, meist sehr günstige Winde in den Kykladen und im Saronischen Golf gehabt. Der Urlaub war erholsam und unvergesslich.
    Danke für den freundlichen Kontakt, den das Team von 1A-Yachtcharter mit uns gehalten hat! Das war sehr gut und hilfreich.

  • Sa. 10.09.16 - Sa. 24.09.16 | 2 Personen |

    Das Schiff war im Neuzustand sehr gut ausgestattet.
    Einige Sachen haben mir aber nicht gefallen:
    Die Segel waren auf.
    Der Motor verliert permanent Öl.
    Die Badeplattform wurde statt mit Stahlseilen mit Leinen gehalten.
    Da durch stand sie nicht mehr in der Waagerechten, sondern nach hinten abschüssig und die Badeleiter nicht mehr senkrecht, was den Einstieg erschwerte.
    Der Propeller der Logge ist schon lange Zeit kaputt, ein Flügel abgebrochen.
    Das Unterwasserschiff ist noch nie gereinigt worden.
    Das Fernglas ist eine Zumutung.
    Nach einer Woche war die Druckabschaltung der Wasserpumpe defekt.
    Es war trotz allem ein schöner und erholsamer Segeltörn.

  • Sa. 11.06.16 - Sa. 18.06.16 | 3 Personen |

    Das Personal war jederzeit sehr freundlich und sehr hilfsbereit und hat sich um alle fragen und Belange sehr schnell und unbürokratisch gekümmert. Die Beseitigung eines während der Fahrt aufgetretenen Mangels (Defekt am Antrieb der Ankerwinde) wurde sofort in Angriff genommen und der Mangel schnellstmöglich beseitigt.

  • Sa. 15.08.15 - Sa. 22.08.15 | 5 Personen |

    Segeleigenschaften mit Rollgross und relativ kleiner Rollfog sind begrenzt. Größere Fock oder Genua mit Baum wäre wünschenswert gewesen.
    Segel waren in SEHR GUTEM Zustand. Alle elektrischen Geräte perfekt.

Bavaria Cruiser 37 suchen

Ihr Reisezeitraum

Preis wird geladen..